Dritte Staffel von “Babylon Berlin“: Darum ist die Serie so sensationell

“Babylon Berlin“ war der deutsche Serienhit der letzten Jahre und ist mehrfach preisgekrönt. Nach langen Monaten des Wartens steht jetzt endlich der Starttermin für die dritte Staffel fest. Du kennst die Serie noch nicht? Hier kommen drei Gründe, warum man die deutsche Produktion von Sky und ARD nicht verpassen sollte.

Die dritte Staffel der Erfolgsserie “Babylon Berlin“ erscheint im Januar 2020. (Bild: Sky)

Am 24. Januar 2020 ist es wieder soweit: Wir gehen zurück in das schillernde Berlin der 20er Jahre, wo Ermittler Gereon Rath in einen neuen spannenden Fall hineingezogen wird. Was macht die Serie so besonders?

Geschichte: Die goldenen Zwanziger mal anders

“Babylon Berlin“ spielt im Berlin der 20er Jahre. Es gibt einen Detektiv, ein Verbrechen und die Verwicklungen, die daraus entstehen. Doch es geht in der Serie eben auch um das Zeitalter. Und zwar nicht nur um die glitzernde Oberfläche mit Charleston-Charme und Co., sondern auch um die andere Seite: die Armut der Bevölkerung, die Exzesse und die Wut der Bürgerin diesen Jahren. Eine hochspannende Zeitreise, die von den Serienmacher so real umgesetzt wurde, dass man sich beim Zuschauen wie mittendrin fühlt.

Drehbücher: Eine Krimi-Story, die die Zuschauer fesselt

Für rund 40 Millionen Euro Budget übertrafen sich die Regisseure und Autoren selbst. Die 16 Folgen der ersten beiden Staffeln sind in Bild wie Ton von einer überragenden Qualität, die den Zuschauer in die Handlung zieht und dort von Folge zu Folge festhält. Die Serie wurde in rund 100 Länder verkauft, darunter die USA, Kanada, Australien, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Russland.

“Modern Family”: Ariel Winter hat eine besondere neue Rolle

Schauspieler: Figuren mit Charakter

Last but not least: “Babyon Berlin“ hat charakterstarke Figuren, die Emotionen wecken. Volker Bruch etwa, der den verletzlichen, aber gleichzeitig arroganten Ermittler Gereon Rath spielt. Oder Liv Lisa Fries als starke und charmante Charlotte Ritter, die versucht im Moloch Berlin zu überleben. Die gute Besetzung beschränkt sich nicht nur auf die Hauptrollen. Jede einzelne Figur ist ein roter Faden in der Erzählstruktur und gemeinsam sorgen sie dafür, dass die Zuschauer ganz schnell süchtig nach dem sündigen “Babylon Berlin“ werden.

Was wissen wir über die neue Staffel von “Babylon Berlin“?

Staffel drei spielt kurz vor dem Börsencrash im Jahr 1929 und folgt, wie die Staffeln davor, wieder der Buchvorlage von Volker Kutscher. Diesmal basieren die 12 neuen Folgen auf dem Roman “Der stumme Tod“: Ermittler Rath untersucht den Tod einer Schauspielerin, die bei Dreharbeiten ums Leben gekommen ist. Dabei blickt er hinter die Kulissen der Filmmetropole Berlin.

Wer jetzt Lust auf einen 20er-Jahre-Serienmarathon hat, findet alle Staffeln von “Babylon Berlin“ auf Sky. Die neuen Folgen von Staffel drei laufen ab dem 24. Januar 2020.