Drittes Kind für William und Kate: Die lustigsten Tweets zum Royal Baby

Natürlich war die Presse vor Ort, als das royale Ehepaar mit seinem neugeborenen Sohn das Krankenhaus verließ. (Bild: Samir Hussein/WireImage/ Getty Images)

Das britische Königshaus freut sich über Zuwachs – und die Twitter-User übertrumpfen sich gegenseitig mit launigen Postings. Egal, ob Spekulationen über den Namen des Babys, Reaktionen anderer Royals oder sarkastische Kommentare: Hier zeigt sich das Internet von seiner lustigsten Seite.

Am Dienstag war es endlich so weit: Herzogin Kate und Prinz William wurden zum dritten Mal Eltern – und die Welt fieberte mit. Wie der Kensington Palace in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt gab, brachte die Herzogin um 11:01 Uhr einen 3.800 Gramm schweren Jungen zur Welt. Als Geburtstermin suchte sich der kleine Prinz den St. George’s Day, den Georgstag aus – passend, heißt doch der große Bruder des Neo-Royals Prinz George.

Hommage an Diana: Warum Kates Mutterschaftskleid die Menschen rührte

Wie der kleine Prinz heißen wird, wurde noch nicht verraten. De Buchmacher setzen aber auf den Namen Philip –und auch die Fans der Royals haben ihre Favoriten. Überhaupt zeigte sich die Twitter-Gemeinde wieder einmal von ihrer humorvollsten Seite, wenn es darum ging, den Familiennachwuchs der Royal Family zu kommentieren.

Wie wohl Prinz George auf sein Geschwisterchen reagiert?


Wenn du realisiert, dass dein Bruder am #StGeorgesDay geboren wurde. #royalbaby

Ein Twitter-Nutzer sieht eine Korrelation zwischen Prinz Williams schwindendem Haupthaar und dem Familienzuwachs:


Generell ist es den Royals untersagt, Social-Media-Accounts zu haben. Ein Fake-Account von Herzogin Kate übernimmt diese Aufgabe – mit einer launigen Ankündigung:


Wenn dieser Tweet 300 Retweets bekommt, werde ich William überzeugen, das #royalbaby wie Simba in König der Löwen hochzuhalten, wenn wir das Krankenhaus verlassen

Auch die TV-Landschaft reagiert – scherzt zumindest dieser Nutzer.


Netflix erneuert „The Crown“ für weitere 47 Staffeln #royalbaby

Prinz Harry muss natürlich ebenfalls dran glauben.


Wenn du rausfindest, dass du einen Neffen hast, aber in der Thronfolge nach unten gewandert bist. #RoyalBaby

Nicht alle Tweets sind derart charmant …



Auch über den Namen des Kindes wird fleißig spekuliert.


Namen für den neuen Prinzen? Meine Favoriten sind ‚Saint George’, ‚Gogglebox’ und ‚Elizabeth III’ #royalbaby


Der Name des #RoyalBabys ist ‚Kanye’


Wiederum andere meinen, ein Kind zu bekommen, sei gar keine so große Sensation:


Verheiratete Frau bekommt drittes Kind. Nation ist fassungslos.

Auch Prinz Charles’ etwas geschwollener Duktus wird auf einem Fake-Twitter-Account nachgeahmt.


Man kann bestätigen, dass der Herzog und die Herzogin von Cambridge vom royalen Arzt eines Sohnes entbunden wurden. Auf der geheimen Cervix ihrer Majestät.

Benachrichtigungen ausschalten – so genervt von dem Trubel zeigt sich ein Nutzer des Kurznachrichtendienstes.


Es ist wieder diese Zeit des Jahres.

Zumindest gibt es zur Abwechslung mal keine News über Meghan Markle, meint diese Person:


Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen