Drogenbeauftragte glaubt an Einigung zum Tabakwerbeverbot vor Weihnachten

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU), rechnet mit einer zügigen Koalitionseinigung auf ein umfassendes Tabakwerbeverbot. "Ich würde mal sagen, noch vor Weihnachten" werde eine Vereinbarung stehen, sagte sie am Mittwoch im Südwestrundfunk. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir da jetzt zu guten Ergebnissen kommen."