Drogendepot in Hamburg: Ecstasy, Marihuana und Koks - Spürhund erschnüffelt Versteck

Beamte der Drogen Task Force haben am Mittwochnachmittag in einem Hinterhof auf dem Kiez ein Drogendepot ausgehoben. Zuvor hatten sie einen Dealer beim Drogenhandel erwischt. Ein eingesetzter Spürhund fand umfangreiche Mengen an Rauschgift. Wie die Polizei mitteilte, konnten Zivilfahnder einen 43-Jährigen überraschen, der gerade Drogen an einen 35-Jährigen verkaufte. Den mutmaßlichen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo