Drohnenbilder von der Einschlagstelle der Rakete in Polen

Drohnenbilder von der Einschlagstelle der Rakete in Polen

Die Luftaufnahmen zeigen ein Lagerhaus für Getreide im polnischen Dorf Przewodow, wo am Dienstag eine Rakete einschlug und zwei Menschen tötete. Zurzeit geht der Westen davon aus, dass es eine ukrainische Flugabwehrrakete war, die zur Verteidigung gegen Angriffe des russischen Militärs eingesetzt wurde. Unmittelbar nach der Explosion in dem Nato-Land war in Medienberichten aber auch von einer russischen Rakete die Rede. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hält bislang an der Behauptung fest, dass es eine russische Rakete gewesen sei, schränkte aber ein, dass er nicht mit hundertprozentiger Sicherheit wisse, was passiert sei.