Nach Dschungelcamp-Einstand: Jan Köppen wurde "toll aufgenommen"

Jan Köppen, hier neben Moderationskollegin Sonja Zietlow, fühlt sich wohl im australischen Busch. (Bild: RTL / Ruprecht Stempell)
Jan Köppen, hier neben Moderationskollegin Sonja Zietlow, fühlt sich wohl im australischen Busch. (Bild: RTL / Ruprecht Stempell)

Nach seinem ersten Auftritt als neuer Moderator bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" am vergangenen Freitagabend (13. Januar) zieht Jan Köppen (39) bereits eine positive Bilanz: "Tag eins ist geschafft - wobei 'geschafft' das falsche Wort ist, weil [...] 'geschafft' klingt so sehr nach Arbeit und ich bin gerade sehr beseelt und dankbar, dass ich das machen darf", freut sich Köppen in einer Instagram-Story.

Das RTL-Dschungelcamp mache ihm schon jetzt "unfassbar Spaß" und er freue sich auf die kommenden Wochen. Er sei vom gesamten Team "toll und schön aufgenommen" worden. Seine Kollegin, "die wunderbare" Sonja Zietlow (54), habe ihn "sehr an die Hand genommen" und Köppen fühle sich "sehr wohl da an ihrer Seite". Abschließend bedankt er sich bei allen Fans und Zuschauenden, die ihm "viel Glück gewünscht" hätten.

Jan Köppen ersetzt Daniel Hartwich

Jan Köppen ist in der 16. Staffel des RTL-Dschungelcamps zum ersten Mal als Moderator dabei. Er tritt die Nachfolge von Daniel Hartwich (44) an, der 2022 seinen Show-Abschied aus familiären Gründen bekannt gegeben hatte. Die zweite Folge von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" läuft am heutigen Samstagabend ab 22:15 Uhr bei RTL und RTL+.