Dua Lipa: Sie ist ein großer Fan von Tame Impala

Dua Lipa credit:Bang Showbiz
Dua Lipa credit:Bang Showbiz

Dua Lipa hat davon geschwärmt, dass die LP 'Currents' von Kevin Parkers Band Tame Impala von 2015 ihr Leben „komplett veränderte“.

Die 'Don't Start Now'-Musikerin tat sich mit Kevin für ihre neueste Single 'Houdini' und ihr bevorstehendes drittes Studioalbum zusammen, wobei der Künstler in Zusammenarbeit mit Danny L. Harle als Produzent der Platte fungieren wird.

Und jetzt stellte sich heraus, dass Dua schon seit langem ein großer Fan der psychedelischen Musik der Gruppe ist, die sie zu ihrem neuen Sound inspiriert habe. In einem auf ihrem Account auf Instagram geteilten Interview erklärte Lipa gegenüber Triple J: „Was die Dinge betrifft, von denen ich wie besessen bin, ist 'Currents' der Soundtrack zu meinem Leben gewesen. Das ist eines meiner Lieblingsalben aller Zeiten. [Es] war für mich so etwas wie die Einstiegsdroge zu Tame Impala. Es veränderte mein Leben komplett und deshalb war es sehr, sehr cool, auf diese Weise mit ihm zusammenarbeiten zu dürfen.“ Die Sängerin fügte hinzu: „Ich habe schon immer zu [ihm] aufgeschaut, weil er jemand war, der mich echt inspiriert hat, und [er] gehörte schon immer zu den Leuten, mit denen ich kollaborieren wollte.“ Die 28-jährige Dua verriet, dass sie und Kevin sich im Aufnahmestudio wirklich gut „eingespielt“ und dabei einige „wirklich lustige“ Songs für den Nachfolger von 'Future Nostalgia' von 2020 produziert hätten.