Dumm gelaufen: Maskenmuffel hat noch mehr auf dem Kerbholz – Polizei greift zu

Hätte er mal lieber auf die geltenden Corona-Verordnungen geachtet: Bundespolizisten nahmen am Donnerstagmorgen an einem Hamburger Bahnhof einen Mann fest. Der 37-Jährige war in das Visier der Beamten geraten, weil er keinen Mund-Nasenschutz trug. Wie...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo