Durchschnittlich um 10 Cent - SWM erhöhen Eintrittspreise für Münchner Bäder

AZ

Die Eintrittspreise für die Münchner Bäder erhöhen sich zum Mai um durchschnittlich zehn Cent. Der Grund sind gestiegene Betriebskosten - und ein Millionendefizit.

München - Die Stadtwerke München erhöhen ab Mai die Eintrittspreise für alle städtischen Bäder. Im Schnitt müssen Kunden zehn Cent mehr bezahlen. Als Grund für die Erhöhung geben die Stadtwerke gestiegene Betriebskosten an. Außerdem soll mit der Erhöhung das jährliche Defizit im zweistelligen Millionenbereich abgefedert werden.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen