EasyJet: Fluglinie stutzt Verbindungen im zweiten Quartal

British Airways, Air France-KLM als auch EasyJet machen sich Hoffnungen auf eine gute Saison. Allein EasyJet hat über den Winter 700 Millionen Pfund verloren. Zu Beginn der wärmeren Jahreszeit aber werden nun doch nur 15 Prozent der üblichen Verbindungen abheben.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.