Ein Kleid, zwei Looks: Anna Kendrick und Kate Bosworth

Anna Kendrick und Kate Bosworth in Gucci (Bilder: AP, Rex Features)

Auf der „Pitch Perfect 3“-Premiere in Los Angeles klappte beim Anblick von Schauspielerin Anna Kendrick so manchem Paparazzo am Rand des roten Teppichs die Kinnlade herunter: Anna Kendrick? Ist das nicht eigentlich die mit den ewig zurückhaltenden Outfits voller Rüschchen und Blümchen und Schleifchen? Aber wer ist dann dieses ultraaufregende Geschöpf im winzigen Dress von Gucci mit XXL-Rückenausschnitt? Und wieso fühlt sich dieser Look trotz Annas Vamp-Verwandlung so merkwürdig vertraut an?

Hier gibt’s noch mehr Promi-Ladys im gleichen Outfit

Zumindest auf die letzte Frage haben wir eine Antwort: Das stylishe Gucci-Dress stammt aus der Herbstkollektion 2006 und wurde bereits vor elf Jahren schon einmal auf dem Red Carpet getragen, und zwar von Kate Bosworth im Juli 2006 auf der „Superman Returns“-Premiere in London. Damals kombinierte sie das Kleid ganz klassisch mit Louboutins mit dezentem Plateau und passender schwarzer Clutch. Damit der Look nicht zu sexy wirkte (Animal Print war vor zehn Jahren noch nicht so gängig wie heute und wurde schnell als ordinär abgestempelt), trug die zarte Kate ihn zwei Nummern zu groß und entschied sich dazu für ein zartes, natürliches Make-up in frischen Farben und eine artige Föhn-Frisur.

(Bilder: AP, Rex Features)

Ganz anders Anna: Die scheint die Nase voll zu haben von ihrem Image des netten Mädchens von nebenan und trug den Look so knapp, dass die untere Partie von hinten gerade eben so nicht mehr in die Kategorie „Gürtel“ fiel. Um nicht zu nackt zu wirken, kombinierte Anna das Dress mit den ultrasexy „Jenice High“-Overknees von Giuseppe Zanotti. Den letzten Schliff verpasste sie ihrem verruchten Look mit starkem Augen-Make-up und der asymmetrischen Rock-Chic-Frisur.

(Bilder: AP, Rex Features)

Aber so mutig Annas radikaler Imagewechsel auch sein mag – kann sie mit ihrer sexy Interpretation des Retro-Looks von Gucci Kate Bosworths dezenteren Ansatz wirklich in den Schatten stellen? Was meint ihr?

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Merken

Merken

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen