Ein neuer SUV für Europa: Das ist der Volkswagen Taigo

·Lesedauer: 2 Min.

Mit dem Taigo erweitert VW seine SUV-Range für Europa. Das neue Modell basiert auf dem brasilianischen Nivus und soll ein stilvoller Geländewagen sein - zu einem erschwinglichen Preis.

Der neue VW Taigo in grün und einer Sonderausstattung
Der VW Taigo in einer Sonderausstattung. (Bild: Facebook/VolkswagenDE)

Ende 2021 will der Wolfsburger Konzern das europäische Pendant zum in Südamerika entwickelten VW Nivus auf den Markt bringen, den neuen Volkswagen Taigo. Optisch unterscheidet sich dieses Modell vom brasilianischen Vorgänger darin, dass das Design sportlicher, eleganter und auch kompakter sein soll, so das Branchen-Magazin "Car Keys". Vier verschiedene Ausstattungslinien stehen zur Auswahl: Taigo, Life, Style und R-Line.

Keine Elektrovariante des VW Taigo vorgesehen

Der Wagen ist 4,26 Meter lang und basiert technisch auf dem Konzern-Baukasten MQB A0. Er verfügt über einen 1,0-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner-Motor, dessen Leistungsspektrum bis zum 1,5-Liter-TSI mit 150 PS reichen wird. Das Kofferraumvolumen wird mit 415 Litern angegeben. Eine Allradantrieb ist nicht vorgesehen, genauso wenig wie eine Elektrovariante des neues Modells. Allerdings hat der VW Taigo eine leicht erhöhte Sitzposition, die bereits an das Design künftiger Elektro-Kleinwagen mit einer verborgenen Batterie im Wagenboden erinnert.

Im Inneren des Wagens finden sich zahlreiche Features, die VW-Fahrern teilweise schon aus höherklassigen Autos bekannt sind. So gibt es unter anderem ein Multimediasystem, eine Klimaanlage, LED-Rückleuchten und ein Multifunktionslenkrad. Der VW Taigo lässt sich zudem auch mit dem "Travel Assist" für teilautonomes Fahren ausrüsten.

Beim Probesitzen konnte der Taigo überzeugen

In einer ersten Sitzprobe überzeugte die R-Line Variante des VW Taigo die "Auto Zeitung". Die elegante Waben-Streifen-Musterung des Sitzbezuges fällt direkt ins Auge, genauso wie der Einsatz von Velours an den Seitenwangen. Klassenüblich lässt sich allerdings auch, vor allem im unteren Teil, viel harter Kunststoff finden. Auf der Rückbank können zwei Personen bequem sitzen, eine dritte kann auf dem mittleren Sitz Platz nehmen, der jedoch weniger komfortabel ist. Bein- und Kopfraum sind sowohl vorne, als auch hinten groß genug, um angenehm sitzen zu können.

Das Besondere am VW Taigo ist, dass er trotz seiner vielseitigen Ausstattung und dem modernen Design vergleichsweise preisgünstig ist. Bereits ab 19.350 Euro soll der Wagen erhältlich sein und wäre damit ein eher günstiger Volkswagen.

Im Video: Volkswagen will Marktführer bei den E-Autos werden

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.