Sich einmal wie Toni Hamady fühlen: "4 Blocks"-Outfits werden versteigert

teleschau
1 / 3

"Leute, das wars, Toni Hamady sagt yallah bye!"

Mit Toni Hamadys Luxusuhr misst sich die Zeit gleich cooler, mit Abbas' Lederjacke fühlt man sich bei jedem Spaziergang wie ein Kind: Zum großen "4 Blocks"-Finale werden die Outfits der besten deutschen Gangsterserie nun versteigert.

"4 Blocks"-Fans bekommen kurz vor Weihnachten leuchtende Augen: Wer schon immer mal mit Toni Hamadys Armbanduhr im Kiez protzen oder mit Abbas' Lederjacke lässig abhängen wollte, bekommt nun Gelegenheit dazu. Ein wenig Glück und Geld braucht es dafür allerdings schon: Zum Finale der TNT-Serie "4 Blocks", werden die Outfits des besten deutschen Gangsterepos nun versteigert. Pünktlich zur finalen Folge, die am Donnerstag, 12. Dezember, ab 21 Uhr, bei TNT Serie zu sehen und ab 22 Uhr bei Sky Ticket abrufbar ist, kommen die Original-Klamotten und Schmuckstücke der Hamadys unter den Hammer.

Zu ersteigern sind bei der Aktion von TNT Serie und Unity Charity neben diversen Jeans und Shirts der Charaktere auch Tonis Tissot-Uhr (Start bei 115 Euro), die Lederjacke seines Bruders Abbas (Start bei 60 Euro), Schal und Mäntel von Tonis Frau Kalia (ab 60 Euro), Ewas komplettes Outfit (ab 60 Euro) und die Jacke von Latif (ab 60 Euro). Geboten werden kann schon jetzt, offen ist die Online-Auktion bis zum 16. Dezember. Das Wichtigste: Die "4 Blocks"-Versteigerung ist für einen guten Zweck: Zugute kommen die Einnahmen der Stiftung "Fairchance", die Kinder aus sozial schwachen Schichten mit Migrationshintergrund gezielt fördert und unterstützt (mehr unter: www.unitedcharity.de).