Einsatz in Hamburg: Feuerwehr will Brand löschen – doch die Wasserleitung ist kaputt

Bei einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses konnte die Feuerwehr glücklicherweise alle Bewohner rechtzeitig in Sicherheit bringen. Reibungslos lief die Aktion allerdings nicht ab – eine defekte Wasserleitung behinderte die Löscharbeiten. Am Mittwochnachmittag drang giftiger Brandgeruch durch das Treppenhaus des Hauses an der Schmachthänger Straße in Barmbek-Nord. Den Bewohnern war somit der Fluchtweg abgeschnitten, mehrere Personen retteten...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo