Einsatz in Hamburg: Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer fest

Zivilfahnder des PK46 haben am Mittwochabend an der Winsener Straße einen 50 Jahre alten mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Er führte laut Polizei Kokain und 3000 Euro mit sich – offenbar Wechselgeld für Drogengeschäfte.

Während eines Deals war er von den Fahndern offenbar auch beobachtet worden: So soll er sich...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo