Einzelhandel rechnet mit einer Milliarde Euro Umsatz zum Valentinstag

Selbstgemachte Karten für den Valentinstag

Der Valentinstag sorgt im deutschen Handel für zusätzliche Erlöse: Eine Milliarde Euro Umsatz erwartet der Handelsverband Deutschland (HDE) rund um den 14. Februar. Der Verband stützt sich auf eine repräsentative Umfrage, wonach knapp 17 Prozent der Verbraucher angaben, "zum Tag der Verliebten gezielte Einkäufe" zu planen.

Gefragt sind dabei laut HDE vor allem Blumen, Lebensmittel und gastronomische Angebote. Außerdem greifen die Käufer zu Gutscheinen, Uhren und Schmuck sowie Dekorationsartikeln. Mehr als jeder zehnte Befragte will mehr Geld ausgeben als zum vergangenen Valentinstag - rund fünf Prozent "wollen ihre Ausgaben zu diesem Anlass reduzieren".