Eisschmelze: Hitzewelle trifft auf Grönland

Die Hitzewelle, die Europa wochenlang im Griff hatte, ist auch in Grönland angekommen. Allein im Juli schmolzen dort 197 Milliarden Tonnen Eis, dass entspricht der Wassermenge von knapp 80 Millionen Schwimmbecken.