Komplette Elbtunnel-Röhre gesperrt: Bis zu vier Stunden warten – Zement-Stau auf A7

Nachdem am Donnerstag völliges Chaos vorm Elbtunnel durch eine Fahrbahn-Absackung entstanden war, kommt jetzt der nächste Nerven-Killer: Die dritte Röhre des Elbtunnels ist seit Sonntag mittags dicht. Autofahrer berichten von vier Stunden Zeitverlust, weil es auf der einen übrig gebliebenen Spur überhaupt nicht voran geht. 13 Kilometer Zement-Stau!

Der Grund für die Sperrung der Röhre Richtung Süden sind Bauarbeiten im Bereich Waltershof hinterm Tunnel. Da eine ganze Röhre dicht ist, bedeutet das auch Behinderungen an den Auf- und Abfahrten. So können...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo