Elon Musk nimmt sich Twitter-Auszeit

(dr/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Elon Musk hat offenbar genug von Twitter (Bild: vasilis asvestas / Shutterstock.com)
Elon Musk hat offenbar genug von Twitter (Bild: vasilis asvestas / Shutterstock.com)

Der reichste Mensch des Planeten legt eine Twitter-Pause ein: Tesla-Boss Elon Musk (49) setzte am Dienstag einen seiner gewohnt kurzen Posts ab: "Eine Weile weg von Twitter." Wenige Stunden zuvor veröffentlichte er noch ein kurzes Video, das den Baufortschritt seines Gigawerks in der Nähe von Berlin dokumentierte. Warum er sich von dem Kurznachrichtendienst vorübergehend verabschiedet, ist nicht bekannt.

Bereits im Juni 2020 kündigte er mit dem identischen Wortlaut eine Twitter-Pause an. Damals hielt sein Vorhaben aber nur wenige Tage. Zuletzt sorgte Musk immer wieder mit seinen Tweets für Kursschwankungen an der Börse. Auch in die Kontroverse um die Gamestop-Aktien schaltete sich Musk ein. Der gebürtige Südafrikaner löste den Amazon-Chef Jeff Bezos (57) Anfang 2021 als reichsten Menschen der Welt ab. Sein Vermögen wird auf mehr als 150 Milliarden Euro geschätzt.