Endlich bestätigt: Bill Murray ist bei "Ghostbusters: Legacy" dabei

teleschau

In den 80er-Jahren waren die "Ghostbusters"-Filme mit Bill Murray Kult. Nun ist endlich klar: Der Schauspieler ist auch in der Fortsetzung "Ghostbusters: Legacy" zu sehen.

Lange wurde spekuliert, nun herrscht Klarheit: In "Ghostbusters: Legacy", der Fortsetzung der 80er-Jahre-Kultfilme (ab 13. August im Kino), kehrt Bill Murray zurück auf die Leinwand. Was durch zahlreiche Ankündigungen seiner Kollegen schon ein offenes Geheimnis war, bestätigte der 69-Jährige nun im Interview mit "Vanity Fair". Außerdem lobte er das Drehbuch des Sequels: "Es ist voller Emotionen. Dazu habe das Buch aus der Feder Jason Reitmans "viel Familie, mit Verbindungen, die wirklich interessant sind." Murray ist sich sicher: "Es wird funktionieren."

Im Film gibt es für Murray ein Wiedersehen mit zahlreichen Stars der Ursprungsfilme, etwa Dan Aykroyd, Sigourney Weaver und Annie Potts. Aber auch einige neue Gesichter sind mit dabei. Dazu zählen unter anderem "Stranger Things"-Star Finn Wolfhard, "Annabelle 3"-Entdeckung Mckenna Grace sowie Carrie Coon ("Fargo") und Paul Rudd ("Ant-Man"). Auch einen Trailer zum Blockbuster gibt es bereits, der unverkennbar Elemente aus den populären Serien "Die Goonies" und "Stranger Things" beinhaltet.