Enkelin von Robert F. Kennedy gestorben

Eine Enkelin von Robert F. Kennedy ist Medienberichten zufolge im Alter von 22 Jahren gestorben. Wie die "New York Times" berichtete, brachten Rettungskräfte Saoirse Kennedy Hill am Donnerstag in ein Krankenhaus, nachdem sie zum Familienanwesen der Kennedys in Hyannis Port (Massachusetts) gerufen worden waren. Dort wurde sie für tot erklärt. Wie die Zeitung unter Berufung auf das familiäre Umfeld berichtete, starb die 22-Jährige an einer Überdosis.