Entgegen aller Prognosen: Junge kommt 131 Tage zu früh auf die Welt – und lernt jetzt das Krabbeln

Richard Hutchinson kam am 5. Juni 2020 zur Welt - 131 Tage zu früh und mit einem Gewicht von nur 337 Gramm. Vor kurzem feierte der Kleine seinen ersten Geburtstag und steht nun auch im Guinness-Buch der Rekorde.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.