Nach Entschuldigung: Sexuelle Übergriffe von Plácido Domingo: Staatsoper reagiert

Am Dienstag bat Opernstar Plácido Domingo zahlreiche Frauen, die ihm sexuelle Übergriffe vorgeworfen hatten, um Entschuldigung. Für die Hamburger Staatsoper kam das unerwartet – sie will zunächst an den geplanten Auftritten des Sängers festhalten.

Am Mittwoch äußerte sich die Hamburger Staatsoper zu der Entschuldigung des Opernstars. „Wir sind irritiert über diese neuen Entwicklungen und nehmen die Thematik rund um Plácido Domingo...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo