„Equal Pay Day“: Maas will sich für gerechte Bezahlung von Frauen einsetzen

Der Minister fordert eine rasche Umsetzung der Lohngerechtigkeit in Unternehmen.

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) verlangt eine rasche Umsetzung der schwarz-roten Gesetzespläne für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern.

Versäumnis der Wirtschaft

Die Wirtschaft habe es versäumt, dafür selbst zu sorgen: „Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern steht zwar im Grundgesetz, ist aber leider in vielen Unternehmen noch immer nicht Wirklichkeit geworden“, sagte der SPD-Politiker anlässlich des „Equal Pay Day“ (Tag der Lohngleichheit) am Samstag der Deutschen Presse-Agentur.

Maas sagte, Unternehmen sollten sich aus alten Verhaltensmustern lösen....Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

  • Natascha Ochsenknecht: Das ist der Grund für ihre Trennung
    Nachrichten
    Yahoo, spot on news

    Natascha Ochsenknecht: Das ist der Grund für ihre Trennung

    Natascha Ochsenknecht macht klar Schiff. Sie hat nun die Gründe für ihre Trennung von Umut Kekilli offen dargelegt. Sie ist wütend und traurig zugleich.

  • Alwara Höfels verlässt den "Tatort"
    Nachrichten
    Yahoo, spot on news

    Alwara Höfels verlässt den "Tatort"

    Beim "Tatort" Dresden gibt es Veränderungen. Alwara Höfels verlässt die Krimi-Reihe. Aber Ersatz steht laut "Bild" schon bereit.

  • Nachrichten
    AFP

    Merkel und Macron unterstützen EU-Kommission im Justiz-Streit mit Polen

    Deutschland und Frankreich haben sich im Streit um die polnischen Justizreformen hinter die EU-Kommission gestellt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Präsident Emmanuel Macron sagten der Behörde bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am Freitag in Brüssel ihre Unterstützung zu, sollte diese die Einleitung eines bisher beispiellosen Strafverfahrens beschließen. Beide äußerten aber auch die Hoffnung, dass der neue polnische Regierungschef Mateusz Morawiecki doch noch einlenkt.

  • Airbus-Chef Tom Enders tritt 2019 ab
    Nachrichten
    AFP

    Airbus-Chef Tom Enders tritt 2019 ab

    Inmitten der Korruptionsaffäre leitet der europäische Flugzeugbauer Airbus einen Führungswechsel ein: Airbus-Chef Tom Enders tritt mit Auslaufen seines Vertrags im April 2019 ab, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Über die Nachfolge wird im kommenden Jahr entschieden. Auch die Nummer zwei bei Airbus geht: Geschäftsführer Fabrice Brégier wird im Februar durch den Chef der Helikoptersparte, Guillaume Faury, ersetzt.

  • Netzneutralität: Experten befürchten negative Folgen
    Nachrichten
    dpa

    Netzneutralität: Experten befürchten negative Folgen

    Netzneutralität gilt für viele Menschen als Fundament des Internet. In den USA sollen Provider nun zahlenden Kunden den Vortritt lassen können. Das könnte auch Auswirkungen für deutsche Verbraucher haben, befürchten Verbraucherschützer und Netzpolitiker. Netzneutralität gilt für viele Menschen als Fundament des Internet. In den USA sollen Provider nun zahlenden Kunden den Vortritt lassen können. Das könnte auch Auswirkungen für deutsche Verbraucher haben, befürchten Verbraucherschützer und Netzpolitiker.

  • Nach Jesus-Posting: Sophia Thomalla provoziert Übergewichtige
    Nachrichten
    Yahoo Stars Deutschland

    Nach Jesus-Posting: Sophia Thomalla provoziert Übergewichtige

    Für ihre Inszenierung als gekreuzigter Jesus bekam Sophia Thomalla eine ganze Menge Kritik. Nicht nur von Kirchenvertretern, sondern auch von ihren Fans. Nun sorgt die Schauspielerin mit einem Kommentar auf Instagram für eine weitere Kontroverse.

  • Haftanstalten: In Berlins Gefängnissen blüht der Schmuggel
    Nachrichten
    Berliner Morgenpost

    Haftanstalten: In Berlins Gefängnissen blüht der Schmuggel

    Eine Anwältin soll Medikamenten ins Gefängnis geschleust haben. Es wäre kein Einzelfall: Viele schmuggeln Verbotenes in Berlins JVAs.

  • Berliner Flughafen: Einigung mit Baufirmen: Am BER gibt es endlich Fortschritte
    Nachrichten
    Berliner Morgenpost

    Berliner Flughafen: Einigung mit Baufirmen: Am BER gibt es endlich Fortschritte

    Dass Flughafenchef Lüdtke Daldrup an die BER-Eröffnung 2020 glaubt, hat Gründe: Mit vielen Planern und Firmen wurden Streits beseitigt.

  • Flughafen: Berlin muss 2018 fast 10 Millionen Euro in Tegel investieren
    Nachrichten
    Berliner Morgenpost

    Flughafen: Berlin muss 2018 fast 10 Millionen Euro in Tegel investieren

    Damit der Flughafen Tegel in Betrieb bleiben kann, muss das Land investieren. Langfristig wären über 100 Millionen Euro nötig.

  • Nachrichten
    AFP

    Unilever verkauft seine Margarine-Sparte an Finanzinvestor KKR

    Der britisch-niederländische Konsumgüterriese Unilever hat einen Käufer für seine Margarine-Sparte gefunden. Der US-Finanzinvestor KKR erwirbt das Geschäft für 6,8 Milliarden Euro, wie Unilever am Freitag mitteilte. Der Konzern hatte bereits im April angekündigt, die Sparte zu verkaufen.

  • Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben
    Nachrichten
    dpa

    Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben

    Sie wurde 1901 in Südspanien geboren und ist nun mit 116 Jahren gestorben. Ana Vela Rubio war der wohl älteste Mensch Europas. Sie wurde 1901 in Südspanien geboren und ist nun mit 116 Jahren gestorben. Ana Vela Rubio war der wohl älteste Mensch Europas.

  • Nachrichten
    AFP

    Mutmaßlicher BVB-Attentäter wegen vielfachen Mordversuchs vor Gericht

    Gut acht Monate nach dem Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund beginnt am Donnerstag der Prozess gegen den mutmaßlichen Attentäter. Sergej W. muss sich vor dem Dortmunder Landgericht wegen vielfachen Mordversuchs verantworten - bei einem Schuldspruch droht dem deutschen Staatsbürger lebenslange Haft. Motiv war demnach Habgier: W. soll vor dem Anschlag auf einen fallenden Kurs der BVB-Aktie gewettet haben.

  • Angriff auf Sanitäter: Nach dramatischer Rettung: Leonard auf dem Weg der Besserung
    Nachrichten
    Berliner Morgenpost

    Angriff auf Sanitäter: Nach dramatischer Rettung: Leonard auf dem Weg der Besserung

    Als Sanitäter den einjährigen Leonard retteten, wurden sie von einem Autofahrer bedroht. Mittlerweile geht es dem Kind wieder besser.

  • Mini-Luftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden
    Yahoo Video, Bitprojects

    Mini-Luftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

    Französische Forscher wollen mit einem Mini-Luftschiff eine neu entdeckte Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden. Um das Bauwerk möglichst wenig zu beschädigen, planen die Wissenschaftler, zwei faltbare Roboter durch ein kleines Loch an der Außenwand zu schieben.

  • Boris Johnson wirbt für Lebensmittel aus Fukushima
    Nachrichten
    dpa

    Boris Johnson wirbt für Lebensmittel aus Fukushima

    London (dpa) - Knapp sieben Jahre nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima wirbt die Regierung des Landes für die Unbedenklichkeit von Produkten aus der Region. Nun hat sie den britischen Außenminister Boris Johnson als Werbefigur entdeckt.

  • Diese Schauspieler sind ihr Geld nicht wert
    WENN

    Diese Schauspieler sind ihr Geld nicht wert

    Das Magazin 'Forbes' hat mal wieder eine seiner berühmten Listen herausgebracht. An der Spitze steht dieses Mal Hollywoodstar Mark Wahlberg. Ob er da allerdings draufstehen will?

  • Neue Vorwürfe gegen Dustin Hoffman
    Nachrichten
    dpa

    Neue Vorwürfe gegen Dustin Hoffman

    Die ersten Anschuldigungen gab es Anfang November. Jetzt haben sich weitere Frauen gemdeldet, die Dustin Hoffman der sexuellen Belästigung bezichtigen. Die ersten Anschuldigungen gab es Anfang November. Jetzt haben sich weitere Frauen gemdeldet, die Dustin Hoffman der sexuellen Belästigung bezichtigen.

  • Netzagentur untersagt Teile von Telekom-Tarif «StreamOn»
    Nachrichten
    dpa

    Netzagentur untersagt Teile von Telekom-Tarif «StreamOn»

    Das «StreamOn»-Angebot der Deutschen Telekom hat über 700 000 Kunden. Damit können bestimmte Dienste wie Netflix oder Apple Music genutzt werden, ohne dass das Daten-Inklusivvolumen aufgebraucht wird. Die Bundesnetzagentur will jedoch Änderungen. Das «StreamOn»-Angebot der Deutschen Telekom hat über 700 000 Kunden. Damit können bestimmte Dienste wie Netflix oder Apple Music genutzt werden, ohne dass das Daten-Inklusivvolumen aufgebraucht wird. Die Bundesnetzagentur will jedoch Änderungen.

  • Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
    Nachrichten
    dpa

    Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

    Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und Filmspezialisten zufriedenstellen. Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und Filmspezialisten zufriedenstellen.

  • Königliche Geburtstagsfeier für Macron
    Nachrichten
    AFP

    Königliche Geburtstagsfeier für Macron

    Böse Zungen werfen Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron vor, sich als "Sonnenkönig" zu inszenieren - am Wochenende hat der Staatschef noch Öl ins Feuer seiner Kritiker gegossen: Macron wollte seinen 40. Geburtstag ganz königlich in einem Schloss begehen, wie die französische Tageszeitung "La Nouvelle République" berichtete. Gemeinsam mit seiner Frau Brigitte und anderen Familienmitgliedern feiert Macron demnach im Renaissance-Schloss Chambord im Loiretal.

  • 23-jährige Nordfranzösin ist Miss France 2018
    Nachrichten
    AFP

    23-jährige Nordfranzösin ist Miss France 2018

    Die 23-jährige Maëva Coucke ist neue Miss France. Die Jurastudentin setzte sich bei der 88. Ausgabe des Schönheitswettbewerbs am Samstagabend in Châteauroux gegen 29 Konkurrentinnen durch. Coucke war bereits Miss Nord-Pas-de-Calais, Zweite wurde Miss Korsika, auf Platz drei kam Miss Ile-de-France.

  • Weihnachtsaktion: Alle an Bord zum Plätzchen backen
    Nachrichten
    Berliner Morgenpost

    Weihnachtsaktion: Alle an Bord zum Plätzchen backen

    „Schöne Bescherung“ auf dem Weihnachtsschiff: In diesem Jahr mit Reinickendorfer Kindern auf Spreefahrt mit Weihnachtsbäckerei

  • Chef der Monopolkommission hofft auf Verteilung der Niki-Slots an andere Bieter
    Nachrichten
    AFP

    Chef der Monopolkommission hofft auf Verteilung der Niki-Slots an andere Bieter

    Nach der Pleite des Ferienfliegers Niki hofft der Chef der Monopolkommission, Achim Wambach, nun auf eine Verteilung der Start- und Landerechte der Airline an andere Bieter. Wenn die Slots nun an andere Anbieter gingen, wäre dies zu begrüßen, sagte Wambach der "Rheinischen Post" vom Freitag. Dies wäre "für den Wettbewerb von Vorteil".

  • SpaceX schickt erstmals wiederverwendete Rakete und Frachter ins All
    Nachrichten
    AFP

    SpaceX schickt erstmals wiederverwendete Rakete und Frachter ins All

    Erstmals hat das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX am Freitag eine wiederverwendete Rakete und eine ebenfalls schon einmal eingesetzte unbemannte Raumkapsel ins All geschickt. Die Raumkapsel "Dragon" und die Rakete vom Typ Falcon 9 starteten am Freitag um 10.36 Uhr (Ortszeit, 16.36 Uhr MEZ) vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida, wie SpaceX mitteilte. Am Sonntag soll die "Dragon" bei der Internationalen Raumstation (ISS) ankommen.

  • Seit Tränen-Clip: Mobbing-Opfer Keaton geht nicht zur Schule
    Promiflash Video

    Seit Tränen-Clip: Mobbing-Opfer Keaton geht nicht zur Schule

    Keaton Jones rührte mit seinem Schicksal Internetuser auf der ganzen Welt: Unter Tränen schilderte er in einem Social-Media-Clip, wie heftig er von seinen Mitschülern gemobbt wird. Seitdem das Video im Netz zum viralen Hit wurde, drückt sich der Elfjährige vor der Schule.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen