Eröffnung von weltgrößtem Harry-Potter-Laden lässt Fan-Herzen höher schlagen

·Lesedauer: 1 Min.

Gryffindor-Schals, zischende Drops und Butterbier: Die Eröffnung eines neuen Harry-Potter-Ladens in New York hat die Herzen von Fans der Buchreihe höher schlagen lassen. Zahlreiche Menschen standen am Donnerstag (Ortszeit) stundenlang vor dem Geschäft in der Schlange, um sich mit Artikeln aus der magischen Welt von Buchautorin Joanne K. Rowling einzudecken. Der dreistöckige Laden beherbergt das weltweit größte Sortiment an Potter-Fanartikeln.

Zwischenzeitlich musste die Polizei gerufen werden, um für Ordnung unter den wartenden Fans zu sorgen. Im Laden probierten die Kunden die großen Schuhe des Halbriesen Rubeus Hagrid an, tranken das Lieblingsgetränk ihres Romanhelden - Butterbier - und wedelten mit Zauberstäben.

"Es ist wirklich magisch", sagte Margaret Suarez, deren Freund bereits um 6.00 Uhr morgens kam, um sich einen guten Platz in der Schlange zu ergattern. "In meinem Herzen bin ich eine Hexe", sagte die New-Yorkerin, während sie einen Zauberstab im Sortiment bestaunte.

Der 27-jährige Ruben Juarez reiste mit seiner Frau aus Dallas im US-Bundesstaat Texas an, um die Eröffnung des 1950 Quadratmeter großen Ladens mitzuerleben. "Ich liebe alles, was mit Harry Potter zu tun hat", sagte Juarez, der ein scharlachrot-goldenes Gryffindor-Halstuch trug.

Der Laden sollte ursprünglich bereits im vergangenen Sommer öffnen. Die Eröffnung wurde jedoch aufgrund der Corona-Pandemie verschoben.

gap

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.