Erdbeben im Iran: Mindestens vier Tote und 120 Verletzte in Kaschmar

Ein Erdbeben der Stärke 5,0 hat am Dienstag die iranische Stadt Kaschmar, rund 800 Kilometer östlich der Hauptstadt Teheran, erschüttert. Vier Menschen kamen ums Leben, 120 weitere wurden verletzt.