Erdbebenopfer brauchen schnelle Winterhilfe: So können Sie spenden

Die Erdbebenopfer im Osten der Türkei fürchten einen Kälteeinbruch. Die türkische Regierung ersucht nun das Ausland um Hilfe. Seit dem schweren Beben am Sonntag ist der Türkische Rote Halbmond – die Schwesterorganisation des Deutschen Roten Kreuzes – ununterbrochen im Einsatz.Yahoo! Nachrichten zeigt Ihnen, wie auch Sie helfen können.



Was ist passiert?
Das Erdbeben mit einer Stärke von 7,2 hat am Sonntag in der Provinz Van fast 2300 Häuser zerstört.    Insgesamt sind bisher mehr als 180 Menschen lebend geborgen worden, teilte der Krisenstab der Regierung mit. Die Zahl der Toten erhöhte sich am Donnerstag auf mehr als 530. Bisher haben die Retter 2300 Verletzte registriert. Die Hoffnungen schwinden, noch weitere Menschen lebend zu finden.

Die aktuelle Situation - klirrende Kälte
Einsetzender Schneeregen erschwerte in der Provinz Van die Bedingungen für Überlebende des Bebens, von denen einige noch immer auf Zelte warten. Die Türkei bittet nun auch das Ausland um Hilfe. Die internationale Hilfe ist mittlerweile angelaufen, auch aus Deutschland. Am Freitag wollte das Deutsche Rote Kreuz von Berlin aus 500 Familienzelte sowie Decken und Heizöfen in die Türkei fliegen. Auch Lebensmittel und Wasser werden zur Zeit im Erdbebengebiet dringend benötigt - viele Menschen halten sich aus Angst vor Nachbeben noch im Freien auf und werden durch Suppenküchen verpflegt. Nachts sinken die Temperaturen in den Ruinen auf bis zu null Grad. Somit sind Schlafsäcke und Zelte besonderes wichtig.
  

Wie kann ich helfen?
Möchten Sie für die Opfer des Erdbebens spenden?  In Deutschland haben unter anderem das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Diakonie Katastrophenhilfe und die Aktion Deutschland Hilft (ein Zusammenschluss bekannter deutscher Hilfsorganisationen) zu Spenden aufgerufen.

 
Das Deutsche Rote Kreuz bittet um Spenden, um die Arbeit des Türkischen Roten Halbmonds zu unterstützen:

Spendenkonto: 41 41 41
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ: 370 205 00
Stichwort: Türkei



Online spenden



Auch die Diakonie Katastrophenhilfe  bittet um Spenden:

Konto 502 707
Postbank Stuttgart
BLZ 600 100 70
Stichwort: Erdbebenhilfe Türkei
Online spenden






Die Aktion Deutschland Hilft ruft ebenfalls zur Unterstützung auf:
Spendenkonto: 10 20 30
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Stichwort: Nothilfe weltweit



Online-Spenden
Alternativ kann man die Aktion Deutschland Hilft mit einer so genannte Charity-SMS unterstützen: Dazu die Ziffern adh10 an die Nummer 8 11 90 senden (10 Euro zzgl. üblicher SMS-Gebühr, 9,83 Euro gehen direkt an Aktion Deutschland Hilft . Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS von Aktion Deutschland Hilft)


Die neuesten Entwicklungen in der Türkei: Zum Newsticker