Erdogan: Berliner Libyen-Konferenz "wichtiger Schritt" zur Stärkung von Waffenruhe

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat die Libyen-Konferenz in Berlin als einen "wichtigen Schritt" zur Stärkung der seit einer Woche herrschenden Waffenruhe in dem Land gewürdigt. Es gehe darum, eine politische Lösung in dem Konflikt zu suchen, sagte Erdogan am Sonntag am Istanbuler Flughafen vor seinem Abflug nach Berlin. Die Hoffnung auf Frieden in der Region dürfe nicht "den Ambitionen von Blut- und Chaos-Kaufleuten" geopfert werden.