Erdogans vielversprechende Afrikareise: Angola öffnet Türkei Türen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seine viertägige Afrikareise im westafrikanischen Angola begonnen. Die gute Kooperation beider Länder scheint sich für die Türkei auch über die Grenzen Angolas hinaus auszuzahlen.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.