Erdrutsch in Japan: Drohnenvideo zeigt Ausmaß der Katastrophe

Eine gewaltige Schlammlawine hat am Samstag im japanischen Küstenort Atami mehrere Häuser mitgerissen. Ein Drohnenvideo zeigt Ausmaß der Katastrophe, das Schicksal von mehr als 100 Menschen ist noch ungewiss.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.