Erfolg des 'Barbie'-Films treibt Mattel-Geschäft an

EL SEGUNDO (dpa-AFX) -Der Erfolg des "Barbie"-Films hat das Geschäft von Mattel US5770811025 im vergangenen Quartal kräftig angeschoben. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um neun Prozent auf 1,9 Milliarden Dollar (1,78 Mrd Euro), wie Mattel nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Unterm Strich sank der Gewinn zwar von 290 auf 146 Millionen Dollar. Allerdings ging das auf eine 212 Millionen Dollar schwere Steuer-Rückstellung zurück.

Der im Sommer gestartete "Barbie"-Film spielte weltweit mehr als eine Milliarde Dollar ein - und Mattel verdient auch mit daran. Außerdem kurbelte die Aufmerksamkeit die Spielzeug-Verkäufe an. Mattel-Chef Ynon Kreiz verwies darauf, dass der "Barbie"-Film zu einem "Kulturphänomen" geworden sei.

Der Kurs der Mattel-Aktie sank im nachbörslichen Handel dennoch zeitweise um rund sieben Prozent. Beobachter verwiesen darauf, dass Mattel die Jahresprognose für den Gewinn pro Aktie trotz des starken Quartals lediglich um fünf US-Cent erhöhte - das könne auf Skepsis für das Weihnachtsgeschäft hinweisen.