“Erfolgreich zugestellt”: Kleiner Junge schreibt Geburtstagskarte an verstorbenen Vater

Post an den Himmel! Die Boten von Royal Mail sorgen dafür, dass sie auch ankommt. (Symbolbild: Getty Images)

Ein kleiner Junge aus Schottland hatte für den Briefträger eine besonders wichtige Sendung und übergab ihm eine Geburtstagskarte für seinen verstorbenen Vater. Und wirklich: Trotz widriger Umstände sei die Post angekommen, wie dem Jungen versichert wurde. Seine Mutter zeigte sich auf Facebook gerührt und dankte dem Unternehmen.

Zu den Aufgaben eines Briefträgers gehört es vor allem, dafür zu sorgen, dass die richtige Post an den gewünschten Empfänger ausgeliefert wird – komme, was wolle. Der siebenjährige Jase aus Schottland verließ sich da ganz und gar auf die Fähigkeiten seines Postboten der Royal Mail und vertraute ihm einen Geburtstagsgruß für seinen verstorbenen Vater an. Adresse: Himmel.

Sendung zugestellt!

Einige Wochen später bekam Jase Post von der Royal Mail. Darin wurde ihm versichert, dass die Karte trotz einiger Schwierigkeiten im Himmel angekommen sei. Der Postbote musste dafür “Sternen und anderen kosmischen Objekten ausweichen”, doch eine so wichtige Aufgabe müsse natürlich unverzüglich erfüllt werden. Teri Copland, die Mutter des kleinen Jase, der noch eine ältere Schwester hat, postete den Briefumschlag des Jungen und die unverhoffte Nachricht von Royal Mail auf Facebook – damit bedankte sie sich bei dem Unternehmen für die nette Nachricht.

“Vor ein paar Wochen hat mein 7-jähriger Sohn seinem Vater im Himmel diese Karte gesandt und heute hat er eine schöne Antwort vom Postboten erhalten. Ich kann nicht beschreiben, wie glücklich er darüber ist, dass sein Vater die Karte bekommen hat… Ihr hättet das nicht tun müssen, ihr hättet es einfach ignorieren können. Aber dass ihr euch um einen kleinen Jungen bemüht, den ihr noch nie getroffen habt, ist so wunderbar von euch, Royal Mail. Ihr habt meinen Glauben an die Menschheit wiederhergestellt. Vielen Dank, dieser Brief ist ihm unendlich wichtig. Bitte teilt diesen Beitrag mit allen Mitarbeitern von Royal Mail, damit sie wissen, wie dankbar wir sind. Vielen Dank und frohe Weihnachten!”

Auf dem Umschlag für die Geburtstagskarte für seinen verstorbenen Vater wandte sich Jase an seinen Postboten:

“Lieber Herr Briefträger, kannst du das zum Geburtstag meines Papa in den Himmel bringen? Danke!”

Die Antwort von Royal Mail ist herzerwärmend

Im Antwortbrief wandte sich der Assistent des örtlichen Vorgesetzten für die Postzustellung,  Sean Milligan, persönlich an den kleinen Jase. Er versichert dem Jungen darin, dass diese “besonders wichtige Post” unbeschadet im Himmel angekommen ist und endet mit den Worten: “Ich weiß, wie wichtig dieser Brief für dich ist und ich werde auch in Zukunft alles in meiner Macht Stehende tun, um zu gewährleisten, dass Sendungen in den Himmel auch sicher ankommen.”

Unter dem bewegenden Post, der in zwei Tagen mehr als 250.000-mal geteilt wurde, sind bisher beinahe 50.000 Kommentare zusammengekommen. Sie spiegeln die Rührung und Dankbarkeit der User wider, die sie angesichts der kleinen Geste empfinden.

“Awww… wenn das nicht das perfekte Weihnachtsgeschenk ist, gut gemacht, Royal Mail!”

“Wow, kann ich das auch mit meinen Großeltern machen?”

“Ich weine nicht!”