Ergebnisse der 2. Runde der Wahlen in Frankreich: Live-Karte - wie jeder Wahlkreis abgestimmt hat

Ergebnisse der 2. Runde der Wahlen in Frankreich: Live-Karte - wie jeder Wahlkreis abgestimmt hat

Die französischen Wählerinnen und Wähler sind am Sonntag zahlreich zur zweiten Runde der Parlamentswahlen erschienen. Aus diesem Urnengang geht die linke Volksfront als Sieger hervor. Die Rechtsextremen von Marine Le Pen sind auf Platz 3 abgestürzt. Auf Platz 2 liegt das Bündnis "Ensemble", das den Präsidenten Emmanuel Macron unterstützt.

In der ersten Runde waren die Rechtsextremen stärkste politische Kraft. Doch die linke Volksfront und die zentristischen Parteien um Emmanuel Macron haben im Kampf gegen die extreme Rechte versucht, eine Brandmauer zu bilden und eigene Kandidaten zurückgezogen. In den Umfragen kam die Le-Pen-Partei zuletzt schon nicht mehr auf eine absolute Mehrheit der Abgeordneten im Parlament.

Im Verlauf der zweiten Wahlrunde geben aktualisierte Karten Einblicke in die sich verändernde politische Landschaft und zeigen die sich einzelnen Ergebnisse, sobald sie bekannt gegeben werden.

In den beiden Grafiken können Sie die Ergebnisse der zweiten und der ersten Runde vergleichen. Die rechtsextreme Le-Pen-Partei Rassemblement National erscheint dunkelblau.