Erhebliche Schäden in der Decke: Hamburgs schönster Prunksaal wird renoviert

Der dringend renovierungsbedürftige historische Festsaal des Literaturhauses am Schwanenwik wird denkmalgerecht saniert. Insbesondere im Deckenbereich des Saals ist es in den vergangenen Jahren aufgrund einer veralteten und inzwischen erneuerten Klimaanlage zu erheblichen Schäden gekommen. 

Der unter Denkmalschutz stehende Festsaal aus dem Jahr 1889 ist einer der wenigen Prunksäle aus dieser Zeit und Wahrzeichen des Hauses an der Außenalster, in dem zahlreiche Lesungen und Veranstaltungen stattfinden. Er gilt als eines der wichtigsten Kultur-Zentren der Stadt Hamburg.

Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel: Der Saal ist der prachtvolle Schatz des Literaturhauses...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo