Erkrankte Lena Meyer-Landrut sendet ernste Instagram-Botschaft: "Niemand ist dauerglücklich"

Zwischen Abendkleid und Modeshooting präsentierte Lena Meyer-Landrut in den vergangenen Monaten vor allem die schönen Seiten eines Promi-Lebens. Nun aber nutzt die Sängerin ihre Reichweite für einen Appell für mehr Ehrlichkeit und Authentizität. Bei Instagram gab es dafür viel prominenten Zuspruch.

Dass Authentizität auf Instagram eher selten zu finden ist, ist allgemein bekannt: Die allermeisten Nutzerinnen und Nutzer, ob prominent oder nicht prominent, präsentieren sich am liebsten von ihrer allerbesten Seite. Lena Meyer-Landrut will diesen Dauerstrom der inszenierten guten Laune mit ihrem jüngsten Post durchbrechen: "Soooo ich bin jetzt seit ein paar Tagen krank...", schreibt die 30-Jährige zu einem Foto, welches sie müde und ungeschminkt zeigt.

Die Gewinnerin des Eurovision Song Contests 2010 fuhr fort: "Ich dachte, ich poste das mal. Nicht um Mitleid zu bekommen, sondern um zu erinnern - alles ist normal." So gebe es "gute Tage, schlechte Tage und auch richtig beschissene". An ihre Fans gewandt fordert sie: "Lasst euch nicht zu sehr von der happy faken Instawelt verunsichern. Es ist nicht immer alles, wie es scheint, und niemand ist dauerglücklich und zufrieden." Teure Klamotten und "Insta Reisen" machten ihrer Meinung nach nicht glücklich: "Dein Glück und deine Freude kannst nur du in deinem Inneren kreieren." Daran müsse sie sich selbst auch immer wieder erinnern, fährt sie fort. Abschließend fordert sie: "Also, schön Liebe verteilen und seid nicht zu hart zu euch oder anderen!"

Lena Meyer-Landrut wirbt für mehr Ehrlichkeit auf Instagram. (Bild: 2021 Gerald Matzka/Getty Images for ABOUT YOU)
Lena Meyer-Landrut wirbt für mehr Ehrlichkeit auf Instagram. (Bild: 2021 Gerald Matzka/Getty Images for ABOUT YOU)

Für ihre ernste Botschaft erntete die Sängerin bislang viel Zuspruch: "Ich mag deine Botschaft", lobt sie BossHoss-Sänger Alec Völkel. "Sehr ehrlich, danke dafür..", antwortet die Komikerin Ilka Bessin. Andere Prominente wie etwa die Moderatorin Cathy Hummels schickten eine Reihe roter Herz-Emojis. Was ihr gesundheitlich fehlt, verriet Lena Meyer-Landrut bislang nicht.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.