Ermittlungen gegen Bundeswehrsoldaten nach Fund von Drogen und Munition

Die Staatsanwaltschaft Stendal ermittelt gegen mehrere Bundeswehrsoldaten im Zusammenhang mit Drogen- und Munitionsfunden. Im Visier der Ermittler sind vier Soldaten im Alter zwischen 26 und 32 Jahren, die in der Altmarkkaserne Letzlingen in Sachsen-Anhalt stationiert sind, wie die Polizei am Freitag in Magdeburg mitteilte.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen