Erotisches Kunstwerk verwirrt Horst Lichter: "Was in Gottes Namen ist das?"

Ganz schön zweideutig, aber an sich nicht gerade schön: "Bares für Rares"-Moderator Horst Lichter tat sich bei diesem Objekt wirklich schwer, das Wort "hässlich" diplomatisch zu umschreiben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.