Erste Bilder! Das ist Abramowitschs Rekord-Yacht

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
Erste Bilder! Das ist Abramowitschs Rekord-Yacht

Dass Roman Abramowitsch eine Schwäche für Luxus-Yachten hat, ist schon länger bekannt. Nun hat der Besitzer des FC Chelsea bald ein neues "Baby" - die Solaris.

Die neue Yacht des russisch-israelischen Milliardärs ist rund 140 Meter lang, verfügt über acht Decks und sogar einen Hubschrauber-Landeplatz. Nun sind erste Bilder des Schiffs aufgetaucht, die in der Lloyd Werft von Bremerhaven gebaut wurde.

Abramowitsch besitzt nun die leistungsstärkste Yacht der Welt

Die englische Zeitung The Sun berichtet, dass die neue Anschaffung von Abramowitsch rund 500 Millionen Euro wert ist. Dank zweier Elektromotoren soll es sich außerdem um die leistungsstärkste Yacht der Welt handeln. Der Top-Speed liegt bei 18 Knoten.

Die Halle, in der sie zu weiten Teilen gebaut wurde, soll größer als der Buckingham Palace in London sein. Die Solaris wird dem Bericht zufolge 48 Kabinen haben, in denen 36 Passagiere Platz finden können. Hinzukommt eine 60-köpfige Crew.

Weitere nette Nebeneffekte für Abramowitsch: Ein riesiger Pool, ein Outdoor-Beach-Club, ein ganzer Spa-Bereich und Jacuzzis. Es scheint ganz so, als ließe es sich auf dieser Yacht aushalten.

Die Solaris soll mittlerweile schon bereit für eine Testfahrt sein. Im Sommer soll sie dem 54-Jährigen übergeben werden. Abramowitsch besitzt mit der Eclipse bereits die viertlängste Mega-Yacht der Welt (162,5 Meter).