1 / 10

VOM JURISTEN ZUM POLITIKER

Konrad Hermann Joseph Adenauer kam am 5. Januar 1876 in Köln zur Welt. Sein Vater war Sekretär am dortigen Appellationsgericht und auch sein Sohn schlug zunächst eine Karriere als Jurist ein. Der gläubige Katholik trat 1906 der katholischen Zentrumspartei bei. Als erster Stellvertreter des Kölner Oberbürgermeisters organisierte Adenauer im Ersten Weltkrieg die Versorgung der Bevölkerung. (Bild: dpa)

Der erste Kanzler: 50. Todestag von Konrad Adenauer

Vor einem halben Jahrhundert ging in der bundesdeutschen Politik endgültig eine Ära zu Ende. Am 19. April 1967 starb mit Konrad Adenauer nicht nur der erste Bundeskanzler und Mitbegründer der CDU auf Bundesebene. Adenauer ist auch untrennbar mit dem Übergang Deutschlands von der Nazidiktatur zu einer fest im westlichen Staatenbündnis verankerten Nation verbunden. Wir blicken auf Adenauers Leben und Wirken zurück.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen