Werbung

Zum ersten Mal mit 85 Jahren: Heino kommt zum Wiener Opernball

Premiere mit 85: Der deutsche Volksmusikstar Heino hat seine erste Teilnahme am Wiener Opernball angekündigt. Der 85-Jährige kommt auf Einladung des deutschen Unternehmers Markus Deussl. (Eva MANHART)
Premiere mit 85: Der deutsche Volksmusikstar Heino hat seine erste Teilnahme am Wiener Opernball angekündigt. Der 85-Jährige kommt auf Einladung des deutschen Unternehmers Markus Deussl. (Eva MANHART)

Premiere mit 85: Der deutsche Volksmusikstar Heino hat seine erste Teilnahme am Wiener Opernball angekündigt. Der 85-Jährige kommt auf Einladung des deutschen Unternehmers Markus Deussl zu dem gesellschaftlichen Ereignis am 8. Februar, wie sein Manager und Freund Helmut Werner am Mittwoch mitteilte. Nach dem Tod von Heinos Frau Hannelore im November des vergangenen Jahres sei dies "der erste gesellschaftliche Auftritt von Heino" in der Öffentlichkeit".

"Hannelore wollte mit mir eigentlich schon öfters zum Opernball gehen, es hat sich leider nie ergeben", erklärte Heino der Mitteilung zufolge. "Jetzt bin ich 85 Jahre und möchte dieses Ereignis auch mal erleben." Er freue sich "mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf eine gute Zeit in Wien", fügte der Sänger hinzu.

Sein Gastgeber erklärte, er wolle den Musiker "wieder einmal lachen sehen". "Die Zeit momentan ist bestimmt nicht leicht für Heino, da tut ein bisschen Abwechslung sehr gut", fügte Deussl hinzu.

Heino war am 13. Dezember 85 Jahre alt geworden, fünf Wochen nach dem Tod seiner Frau. Mit ihr war der Sänger von Hits wie "Karamba, Karacho, ein Whisky", "Blau blüht der Enzian" und "Schwarzbraun ist die Haselnuss" 44 Jahre lang verheiratet gewesen.

yb/cfm