Erster Spatenstich für zweite S-Bahnstammstrecke in München

S-Bahn in Frankfurt am Main

Nach jahrelangen Planungen und politischen Streitigkeiten beginnt am Mittwoch in München mit dem symbolischen ersten Spatenstich der Bau der zweiten S-Bahn-Stammstrecke (15 Uhr). Das mit Gesamtkosten von 3,85 Milliarden Euro bezifferte Projekt soll innerhalb von gut neun Jahren fertiggestellt werden und 2026 in Betrieb gehen.

Mit der unter anderem durch zwei neue Tunnel vorgesehenen Strecke durch das Münchner Stadtgebiet soll die bisherige, pannenanfällige Stammstrecke entlastet werden. Diese ist mit planmäßig 30 Zügen pro Stunde und Fahrtrichtung eine der am stärksten befahrenen Eisenbahnstrecken Deutschlands. Am ersten Spatenstich nehmen Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU), Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) und Bahn-Chef Richard Lutz teil.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen