Erster Toter bei Protesten in Kuba

Bei den beispiellosen regierungskritischen Protesten in Kuba ist ein 36-jähriger Mann bei einer Kundgebung am Stadtrand von Havanna gestorben. Die Behörden des Karibikstaats gehen nach Aussagen von Aktivisten brutal gegen die Demonstranten vor.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.