Erstes Date bei Hagenbeck: Leoparden-Prankenhiebe statt großer Liebe

Wilde Liebe in Hagenbecks Tierpark: Am Freitag kam es für zwei Leoparden zum ersten Kennenlernen. Doch statt großer Gefühle gab es erstmal ordentlich einen auf die Nase für die extra eingeflogene Leoparden-Dame. Doch das muss noch nichts heißen, den erhofften Nachwuchs könnte es wohl trotz des holprigen ersten Dates bald geben. Zwei eigens aus Frankreich und Korea nach Hamburg umgesiedelte Nordchinesische Leoparden sollen nun im Tierpark Hagenbeck für seltenen Nachwuchs...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo