Ertappter Ladendieb greift in Büro von Ladendetektiv erneut zu

Im bayerischen Aschaffenburg hat ein ertappter Ladendieb im Büro des Ladendetektivs erneut zugegriffen. Wie die Polizei in Würzburg am Freitag mitteilte, erwischte der Detektiv eines Supermarkts am Donnerstagmittag den 57-Jährigen. Dieser hatte demnach versucht, mit verschiedenen Lebensmitteln das Geschäft zu verlassen, ohne diese zu bezahlen.

Der Mann zeigt sich den Angaben zufolge anfänglich einsichtig und folgte dem Ladendetektiv in sein Büro, um dort auf die verständigte Polizei zu warten. Als die Beamten den 57-Jährigen nach weiterem Diebesgut durchsuchten, fanden sie eine Tafel Schokolade. Dabei handelte es sich um abgeschriebene Ware, die sich der wohnungslose Mann während des Wartens auf die Polizei im Büro eingesteckt hatte.

awe/cfm