Etappensieg gegen die IS-Miliz

Nach dem weitgehenden Sieg über den Islamischen Staat (IS) berät die Anti-IS-Koalition am kommenden Dienstag in Rom über den Umgang mit den gefangenen Dschihadisten, die nicht aus Syrien oder dem Irak stammen

Eine Woche nach ihrem Einmarsch in die nordsyrische Stadt Tabka haben von den USA unterstützte Rebellen einen Großteil der Dschihadisten-Hochburg erobert. Das Foto zeigt, wie arabisch-kurdische Kämpfer der Syrischen Demokratischen Kräfte im Westen Tabkas eine Flagge der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat einholen. Die vollständige Einnahme von Tabka wäre ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zur Rückeroberung der inoffiziellen IS-Hauptstadt Raka. Tabka liegt rund 50 Kilometer von Raka entfernt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen