Etwas kurz geraten: 2,5 Meter langer „Fahrradweg" sorgt für Empörung in Birmingham

Ein etwas kurz geratener Fahrradstreifen sorgt in der englischen Stadt Birmingham für Empörung. Die nicht einmal 2,5 Meter lange Markierung auf der Straße bringt Radfahrer auf die Palme, die Stadtverwaltung verteidigt sich.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.