EU-Fahne in Italien abgehängt? THE CUBE checkt Fake-Video

Der Sieg von Giorgia Meloni bei den italienischen Parlamentswahlen ist für Rechtsaußen-Parteien in Europa ein Grund zum Feiern.In der ganzen Europäischen Union sind die Ergebnisse der Wahl aufmerksam verfolgt worden.

Doch wie so oft bei den Emotionen rund um Wahlen und Wahlergebnisse kursieren im Internet falsche Behauptungen. Dieses Video zeigt angeblich einen Mann, der auf ein öffentliches Gebäude in Rom klettert und die EU-Flagge durch die italienische Trikolore ersetzt.

In dem Video ist eine Menschenmenge zu sehen, die ihre Unterstützung bekundet.

Dieses Video wurde von bekannten verschwörungstheoretischen Kanälen sowohl in Italien als auch im benachbarten Frankreich weit verbreitet

Einige Leute behaupten, dass nach den Wahlen am Sonntag die EU-Flaggen als Zeichen für den Sieg der Rechtskoalition entfernt wurden.

Dieses Video ist jedoch alt und hat nichts mit den Wahlen in Italien im Jahr 2022 zu tun.

Mit Open-Source-Internet-Tools können Sie herausfinden, wann ein Video zum ersten Mal online gestellt wurde. Hier im Cube haben wir das gleiche Video auf YouTube gefunden, es stammt vom Dezember 2013 und ist also fast neun Jahre alt ist

Dieses Video zeigt eine Demonstration, die von der neofaschistischen CasaPound-Bewegung organisiert wurde, um gegen die Wirtschaftspolitik der EU zu protestieren.

Der Mann, der die Fahne in diesem Video ausgetauscht hat, wurde zu einer Geldstrafe von 100 Euro und drei Monaten Haft verurteilt.

Kurz gesagt: Dieses Video ist alt und zeigt keine Anti-EU-Proteste in Italien nach den Wahlen vom Sonntag

Brüssel hat sich bereit erklärt, mit demokratischen Regierungen zusammenzuarbeiten, aber Ursula von der Leyen sagt, die EU habe auch Instrumente, die sie nutzen könne, wenn Italiens neue Regierung eine skeptische Haltung gegenüber den Werten der Europäischen Union habe