EU-Kommission stellt Pläne für Klima-Investitionen von einer Billion Euro vor

Die EU-Kommission hat ihre Pläne für die Finanzierung ihrer Pläne zum Kampf gegen den Klimawandel vorgestellt. Der sogenannte Green Deal solle im kommenden Jahrzehnt bis 2030 eine Billion Euro an Investitionen ermöglichen, sagte der Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, am Dienstag im Europaparlament. Mindestens 100 Milliarden Euro sollten dabei bis zum Jahr 2027 durch einen Übergangsfonds mobilisiert werden, um Regionen den Ausstieg aus der Kohleförderung zu ermöglichen.