EU-Parlamentspräsidentin Metsola fordert, Ukraine solle Kandidatenstatus erhalten

Auf dem Demokratie-Gipfel in Kopenhagen hat EU-Parlamentspräsidentin Roberta Metsola eine Lanze für einen EU-Beitritt der Ukraine gebrochen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.