EU-Verteidigungsminister beraten mit Stoltenberg und Umerow

Die Verteidigungsminister der Europäischen Union beraten am Dienstag in Brüssel über weitere Unterstützung für die Ukraine. (Daniel ROLAND)
Die Verteidigungsminister der Europäischen Union beraten am Dienstag in Brüssel über weitere Unterstützung für die Ukraine. (Daniel ROLAND)

Die Verteidigungsminister der Europäischen Union beraten am Dienstag in Brüssel über weitere Unterstützung für die Ukraine (ab 10.30 Uhr). Als Gäste werden Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg und der ukrainische Verteidigungsminister Rustem Umerow erwartet. Letzterer wird per Video zugeschaltet.

Stoltenberg wirbt für den Einsatz westlicher Waffen gegen Ziele in Russland. Ansonsten seien den Ukrainern "die Hände gebunden", sagte er. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) fürchtet dagegen eine "Eskalation des Krieges", wenn die Ukraine von Deutschland gelieferte Waffen gegen russisches Staatsgebiet richtet. Am Montag hatten bereits die EU-Außenminister über die Ukraine beraten. Scharfe Kritik gab es an Ungarn, das weitere milliardenschwere EU-Militärhilfen für Kiew blockiert.

lob/ck